© privat

Eric Denut

Studium der Betriebswirtschaft (Diplom-Kaufmann) sowie staatlicher Lehrauftrag (agrégation de musique)

Studium der Musikwissenschaft an der Sorbonne Paris IV sowie eine Publikation über Franz Schreker und die Zeitoper (Master in Musicology)

Herausgeber und Autor

  • «Musiques actuelles, musique savante: quelles interactions?»
    Interviews mit 14 Komponisten, veröffentlicht im Verlag L'Harmattan,
    Paris 2002
  • George Benjamin, «Les Règles du Jeu, Gespräche mit Eric Denut»
    erschienen im Verlag Musica Falsa, Paris 2004

Tätigkeit

  • Musikkritiker und -wissenschaftler in der Zeit von 2000 bis 2005
    Im selben Zeitraum tätig als Journalist bei «Le Monde de la musique», Paris und «Dissonanz/Dissonance», Genf
  • Geschäftsführer des Ensemble Modern, Frankfurt a. M. (2005 - 2006) und der Chambre Philharmonique/Emmanuel Krivine (2006 - 2009)
  • Promotion Manager bei Universal Music Publishing in Paris, verantwortlich für die Kollektionen Durand-Salabert-Eschig (seit 2009)
  • Musikbeauftragter beim Kultusministerium der République française, Paris
  • Délégué général beim Orchestre National de France